NEU: Gutschein für ein professionelles Ernährungs- oder Gewichtscoaching 

Sie wünschen sich für Ihre Familie und Freunde vor allem, dass sie gesund und fit bleiben? Sie möchten am liebsten einfach nur Gesundheit verschenken? Eine ausgewogene Ernährung ist einer der wichtigsten Bausteine für eine anhaltend gute Lebensqualität und für ein langes Leben in Gesundheit.

 

Ab sofort erhalten Sie Gutscheine für eine Beratung oder ein Coaching in meiner Praxis. Der Betrag ist individuell festlegbar. Sie oder der Beschenkte/ die Beschenkte legt/ legen fest für welche Leistung der Gutschein eingesetzt werden soll (s. Leistungen und Preise). Krankenkassenzuschüsse können für die Beratungseinheiten natürlich einbezogen werden. Auf Wunsch sende ich Ihnen die Gutscheine auch auf dem Postweg zu (zzgl. Versandkosten). Bezahlen können Sie in bar vor Ort oder Vorkasse via Paypal. Melden Sie sich bei Interesse gerne unter 06661 917982 (AB) oder via E-Mail andrea.heumann@online.de.


Kurzfristige Absagen - Bitte beachten:

Liebe KlientInnen

gerne möchte ich Sie über die Organisation in der Praxis für Ernährungsberatung und Gesundheitsförderung bzgl. kurzfristiger Absagen informieren:

 

Es handelt sich bei meiner Praxis um eine Bestell-Praxis. Die Beratungszeit ist für Sie verbindlich reserviert  – meist sind 60 Minuten (Kontrolltermine 30 Minuten) für Ihre individuelle Ernährungsberatung eingeplant. Bei einer kurzfristigen Absage folgt nicht wie beim Arzt der nächste Patient – sondern es entsteht ein deutlicher Leerlauf von eben 60 (bzw. 30 Minuten). Auch die fachliche Vorbereitung, die für jeden Klienten im Hinblick auf die Diagnosen individuell vor dem Termin erfolgt, wird damit  hinfällig.

 

Wenn ein Beratungstermin aus einem wichtigen Grund abgesagt werden muss, so bitte ich Sie deshalb um Mitteilung bis 48 Stunden vor dem geplanten Termin. Bitte haben Sie Verständnis, dass aus den genannten Gründen kurzfristige Terminabsagen (weniger als 48 Stunden) privat in Rechnung gestellt werden müssen, da diese Zeit ja für Sie persönlich  reserviert war.

 

Da ich meist einen recht langen Vorlauf habe, ist es mir bei Verschiebungen oftmals nicht möglich, zeitnah einen Alternativtermin anzubieten. Der Erfolg der Ernährungstherapie wird aber auch durch die entsprechenden Abstände zwischen den Beratungseinheiten beeinflusst. Daher ist es in Ihrem und in meinem Sinne, dass die verbindlich gebuchten Termine wahrgenommen werden.

 

Alternativ zur persönlichen Beratung in der Praxis biete ich an, eine Telefon- oder Videoberatung durchzuführen. Das funktioniert ja, dank Handy, mittlerweile von überall aus.

 

 

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

 

Bitte beachten Sie auch meine AGB, deren Einhaltung Sie mit Ihrer Anmeldung zustimmen!


Ernährungstherapie in Zeiten von Corona

 

  • In der Praxis gilt FFP2 Maskenpflicht!
  • Die Termine finden bis auf Weiteres statt - auf Wunsch gerne telefonisch oder via Skype
  • Persönliche Beratungen erfolgen möglichst mittwochs und freitags nachmittags (da hier die Hautarzt-Praxis geschlossen ist)
  • In den Toiletten stehen Seifenspender und Papierhandtücher zum Benutzen
  • Niesen, husten Sie bitte in die Armbeuge
  • Zum Begrüßen reicht ein "Hallo"  
  • Bitte zuhause bleiben bei Krankheitsgefühl. Den Beratungstermin können wir bei leichten Symptomen telefonisch oder online vereinbaren  
  • Das Immunsystem stärken mit frischer, lebendiger Nahrung, ausreichend Bewegung in der frischen Luft, das Leben genießend mit guten Gedanken

Ich danke für Ihr Verständnis, aktualisiert am 01.10.2022


Die SEED-CYCLING-Studie ist beendet. Die Ergebnisse liegen vor!

Link zur SEED-CYCLING-Gruppe: https://www.facebook.com/groups/386394126059040


Aufruf zur Teilnahme an Studie: Bewertung von Einfluss und Wirksamkeit der rotierenden Saaten-Einnahme zur Linderung prämenstrueller oder klimakterischer Beschwerden

Für die o. g. Studie suche ich Teilnehmerinnen mit leichten bis mittelschweren Zyklus- oder Wechseljahres-beschwerden, die keine Hormontherapie durchführen und bereit sind über mindestens acht Wochen täglich ein bis zwei Esslöffel Leinsamen und Sesam oder Kürbiskerne und Sonnenblumenkerne zu verzehren.

Worum geht es?

Die genannten Saaten enthalten einen natürlichen Nährstoffmix bestehend aus mehrfach ungesättigten Fettsäuren, Vitaminen, Mineralstoffen und Phyto-östrogenen, welche einen positiven Einfluss auf die hormonelle Balance haben sollen. In diversen Medien (z.B. You-tube, Facebook) wird dieser Einfluss vielfach beworben. Diesem Trend möchte ich mit einer Studie (Abschlussarbeit Master Ernährungstherapie) nachgehen und klären, ob der regelmäßige Saatenverzehr tatsächlich zur Regulierung des Hormonhaushaltes beitragen kann und damit folglich auch dazu verhilft, PMS- oder Wechseljahresbeschwerden zu lindern. Die Maßnahme ist nebenwirkungsfrei und ergänzt in jedem Fall euren bisherigen Speiseplan mit hochwertigen Nährstoffen.

Was ist zu tun?

Die Saaten können einfach ins Müsli oder den Joghurt untergerührt werden. Auch auf Salat oder auf Suppen gestreut schmecken sie super lecker. Oder sie werden in Brötchen verbacken oder zu SEED-Balls gerollt, das ist ideal zum Mitnehmen! Am Anfang, nach einem Monat und am Ende der Studie sollte ein Beschwerde-Protokoll ausfüllt und mir per Mail oder Post zugesandt werden. Eine Anleitung zum SEED-CYCLING sowie Rezepte gibt es  in einer Facebook-Gruppe:

https://www.facebook.com/groups/386394126059040. Zudem finden sich hier weitere begleitende Informationen, auch  können Fragen gestellt werden und man kann sich mit anderen Teilnehmerinnen austauschen.

 

Es braucht lediglich ein bisschen Geduld, da ein Wirkeintritt durchaus ein bisschen dauern kann, versprechen kann ich aber nichts. Allerdings sind die Erfahrungsberichte von Anwenderinnen sehr vielversprechend, so dass ich zuversichtlich bin! Dann sehen wir uns in der Studiengruppe SEED-Cycling?